Gastgeber finden

Buchung & Beratung
Montag - Freitag 08.00 - 17.00 Uhr
+49 (0) 7635 80 80

Halotherapie

Stärkt die Abwehrkräfte und kräftigt das Immunsystem

Die Halotherapie bedeutet den zusammenwirkenden Heileffekt von natürlichem Steinsalz-Aerosol und entsprechenden Mikroklima auf unsere Atemwege und den ganzen Körper. Die Größe der Salzpartikel gleicht dabei jener in den natürlichen Salzstollen: 1 bis 5 mµ, deshalb können die Partikel, die in Form von winzigen Kristallen eingeatmet werden, tief in die Lungen gelangen und alle Bronchien erreichen. Das trockene Aerosol des Natriumchlorids, das in kleinen Mengen eingeatmet wird, stimuliert die Abwehrmechanismen der Atemwege, stärkt das Immunsystem – insbesondere das Bronchialsystem – und wirkt schleimlösend. Der Rückgang der Atemwegsentzündungen ist mit der Zunahme der alveolaren Makrophage zu erklären, die mit der Stärkung der Immunreaktion des Körpers zusammenwirkt, was dazu führt, dass sich der Immunglobulin-Wert im Blut normalisiert.

Im Unterschied zu Feuchtvernebelungen mit Sole hilft das trockene Salzaerosol zu einer hypoallergenen und außergewöhnlichen Reinheit der Raumluft, weil Mikroben, Keime, Viren und Schimmelpilzsporen unter diesen Bedingungen im Raum keinerlei Überlebens- und Übertragungsmöglichkeiten finden. Schwebstoffe, wie Staub und Pollen, werden gebunden und sinken zu Boden.
Daher ist hier auch eine Ansteckungsgefahr bei Erkältungs- oder Infektionserkrankungen weitaus geringer, als in allen anderen geschlossenen Räumlichkeiten und Einrichtungen.

Unser Tipp:

Gründliche klinische Untersuchungen bestätigen, dass das Steinsalz-Aerosol von hoher Dispersion die Abwehrreaktionen der Atemwege stimuliert, den Schleim löst, die Bronchialschleim-Ausscheidung anspornt, die Widerstandskraft gegen Infektionen und die Fähigkeit zur Immunkorrektion stärkt und das Vorkommen von Schleimhautentzündungen mindert.
 

Anwendungsmöglichkeiten

  • Heilung von Lungen-, HNO- und Hautkrankheiten
  • Aufrechterhaltung der notwendigen Atemwegshygiene
  • Vorbeugung von Erkältungen und Virusinfektionen
  • Entzündungen der Atemwege, Mukoviszidose
  • Heuschnupfen, allergischer Schnupfen
  • Unterstützung bei der Rauchentwöhnung
  • Abwehr von Allergien, die durch häusliche, industrielle und umweltbedingte Allergene entstehen
  • Heilung allgemeiner chemischer Empfindlichkeitssyndrome
  • Behandlung von psycho-emotionalen Problem-Störungen
  • Verbesserung der Lungenfunktion und Stärkung des Immunsystems

Oder einfach nur zur perfekten Entspannung und Erholung.

Die Anwendung
Sie sitzen oder liegen bequem im Behandlungsraum bei 21°C Raumtemperatur. Eine Halotherapie-Kur dauert in der Regel 10 bis 25 Tage mit täglichen Behandlungen. Eine Behandlung dauert bei Kindern 30 Minuten, bei Erwachsenen 45 Minuten.

Atmen Sie nun mit normaler Atmung über den ganzen Atemtrakt die mit Salz-Aerosol gesättigte Luft ein, wo sie ihre reinigende, schleimlösende und entzündungshemmende Wirkung entfaltet.

Um einen maximalen Nutzen zu erreichen, empfehlen wir Ihnen, anfangs etwa 10 Mal sehr bewusst durch die Nase tief in den Bauch einzuatmen und langsam durch die leicht angepressten Lippen wieder auszuatmen.

Sollten Sie im Laufe dieser Sitzung einen Hustenreiz verspüren, unterdrücken Sie diesen nicht. Ebenso wie eine erhöhte Schleimproduktion stellt es eine erste positive Reaktion Ihrer Atemwege dar.

Regelmäßige, idealerweise tägliche Besuche über mindestens ein oder zwei Behandlungsreihen von ca. 6 bis 12 Anwendungen in unserer Salzgrotte, können Ihnen zu einem wesentlich verbesserten Gesundheitszustand und damit einhergehend auch zu mehr Wohlbefinden und Lebensqualität verhelfen.

Halomed Trockensalz-Aerosolgenerator

  • Reines, naturbelassenes deutsches Steinsalz
  • 10-15 mg pro m² Raumluft
  • Salzpartikelgröße: 0,5-5 mµ
  • 20-24°C, 40-50% relative Luftfeuchtigkeit

Anwendungsdauer 45 Minuten

bei akutem Bedarf am besten mehrmals in der Woche, kurativ 6-12x mehrmals im Jahr, regelmäßige oder häufige Besuche erhöhen die Effektivität

Zusammensetzung des Halotherapie-Salzes

  • Natriumchlorid ca. 90%
  • Jod ca. 0,03%
  • Brom ca. 0,05%
  • Magnesium ca. 0,8%
  • Kalzium ca. 1,5%
  • Weitere Spurenelemente 0,001%
  • Wasser
  • Ohne jegliche chemische Zusatzstoffe
  • Dermatologisch geprüft

Lange Saunanacht

An den langen Saunanächten jeden 1. Freitag im Monat (ausgenommen Juli, August und November) ist der Balinea Sauna-Park von 19.00 bis 24.00 Uhr exklusiv für Gäste der langen Saunanacht geöffnet.

Eintritt: 28,90 €