Gastgeber finden

Buchung & Beratung
Montag - Freitag 08.00 - 17.00 Uhr
+49 (0) 7635 80 80

Wasseranalyse

Drei Quellen speisen die Balinea Thermen permanent mit frischem, naturbelassenem Thermalwasser, das aus 600 bis 1.200 Metern Wassertiefe hervorsprudelt.

Inhaltsstoffe des Mineral-Thermalwassers

Natrium-Chlorid steigert die Durchblutung und erzeugt ein Wärmegefühl auf der Haut.
Der hohe Calcium-Gehalt und der hohe Gehalt an Hydrogencarbonat haben eine lokal entzündungshemmende Wirkung.
Durch den Sulfat-Gehalt werden entzündliche und degenerative Gelenkprozesse günstig beeinflusst.
Der hohe Gehalt an Kohlensäure hat eine günstige Wirkung auf das Herz und eine senkende Wirkung auf den Blutdruck.
Zudem trainiert es die Regulation der peripheren Blutgefäße (= milde Herzübungstherapie) und ist empfehlenswert bei Herz-Kreislauf-Problemen.

Quellen und Austrittstemperaturen

Quelle Austrittstemperatur Erschließung
Quelle 1: Markus-Quelle 36,5 °C 1956
Quelle 2: Leodegar-Quelle 37,9 °C 1962
Quelle 3: Eberhard-Quelle 39,8 °C 1972/73
Quelle 1/4: Markus-Quelle 38,0 °C 2006
Quelle 5: Dieter Hoffmann-Quelle 37,5 °C 2019

Beckentemperaturen

Innenbecken ca. 34 - 35 °C
Außenbecken mit Strömungskanal ca. 32 - 34 °C
Champagner-Außenbecken ca. 33 - 34 °C
Pool mit nativem Thermalwasser ca. 35 - 36 °C

Wichtiger Hinweis

Liebe Gäste,